AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von hk-care4you

Verpflichtungen von hk-care4you

hk-care4you nimmt Ihr Tier für die vereinbarte Zeit in Obhut. Das Tier wird in dieser Zeit artgerecht betreut und gepflegt. hk-care4you handelt immer zum Wohle des Tieres. 

Anmeldeformular 

Wird beim ersten Eintritt des Tieres ausgefüllt und unterschrieben. Die Angaben sind verbindlich. 

Haftpflichtversicherung 

Der Tierbesitzer versichert, dass für das Tier eine gültige Haftpflichtversicherung besteht. hk-care4you lehnt jegliche Haftung ab. Der Besitzer übernimmt die Kosten für eventuelle Schäden die, sein Tier verursacht hat (insbesondere an anderen Tieren, Hunden, Menschen oder Inventar). 

Haftung bei Unfall oder Wegkommen des Tieres 

hk-care4you verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung und betreut Ihr Tier nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem sind es Lebewesen und es kann immer etwas passieren. Im Falle von Unfällen oder Wegkommen des Tieres (z.B. wenn es beim Spaziergang wegrennt usw. übernimmt hk-care4you keine Haftung. 

Informationspflicht 

Der Besitzer macht klare und zuverlässige Angaben über den Gesundheitszustand des Tieres (Läufigkeit/ Krankheit/ Allergien). Insbesondere über die Verabreichung von Medikamenten und Futter. 

Kontaktdaten des Tierbesitzers 

Für den Notfall hat der Besitzer des Tieres die nötigen Kontaktdaten hinterlegt. 

Anforderungen an Hunde 

Der zu betreuende Hund muss sozialverträglich sein mit Hündinnen und Rüden. Ferienhunde müssen eine Probenacht bei hk-care4you verbringen. Dauerbeller und extrem wilde Hunde werden nicht aufgenommen. 

Soll ihr Hund an den Spaziergängen teilnehmen können, muss er Leinen führig sein und «Fuss laufen» beherrschen. Hunde, welche extrem ziehen, werden nicht ausgeführt, oder gegen Aufpreis in Einzelspaziergängen geschult. 

Läufige Hündinnen: können nicht aufgenommen werden. Sollte eine Hündin während des Ferienaufenthaltes in der Hundepension läufig werden, übernimmt hk-care4you keinerlei Haftung, wenn die Hündin gedeckt werden sollte. Sämtliche Kosten wie z.B. «die Spritze danach» gehen zu Lasten des Besitzers. 

Zum Wohl des Tieres 

Der Besitzer erlaubt hk-care4you ausdrücklich einen Tierarzt zu konsultieren, wenn hk-care4you dies als notwendig erachtet. Alle Kosten werden vom Besitzer getragen und beim Abholen des Tieres sofort beglichen. 

Gesundheitszustand 

Der Besitzer versichert, dass sein Tier gesund ist und keine ansteckenden Krankheiten hat. Nach Auslandaufenthalten muss eine schriftliche Bestätigung des Tierarztes vorgelegt werden, dass der Hund keine Giardien hat (hoch ansteckend).